Einsatzstelle im Orientierungsjahr?

FSJler/in im Orientierungsjahr - was heißt das für die Einsatzstelle?

Am Orientierungsjahr können FSJlerinnen und FSJler nur teilnehmen, wenn die Einsatzstelle damit einverstanden ist. Sie müssen Ihre/n Freiwillige/n an einem Nachmittag in der Woche für das gemeinsame Programm vom Dienst freistellen. Darüber schließen wir eine Vereinbarung, die alle Absprachen regelt.

Ihre Vorteile als Einsatzstelle im Orientierungsjahr:

  • Ihr/e Freiwillige/r hat ein kostenloses Zimmer im Zentrum von Münster
  • Er oder sie verbringt das Jahr mit anderen engagierten jungen Leuten in einer ähnlichen Lebensphase
  • Am programmatischen Nachmittag bieten wir neue Impulse und spannende Fragen für Ihre/n Freiwillige/n
  • Als Einsatzstelle im Orientierungsjahr können Sie eine Erstattung der Bildungspauschale, die Sie an die FSD gGmbH entrichten, bei uns beantragen.

Einsatzstelle werden können Sie hier.


Was macht eigentlich ein FSJler/BuFDi in der Pfarrgemeinde? - Ein Praxisbericht

In unserer Pfarrgemeinde gibt es seit 2014 jährlich einen BuFDi bzw. eine BuFDine. Die Tätigkeiten sind wochentagsweise organisiert. Neben Einsätzen bei der Tafel und im Alten- und Pflegeheim der Pfarrei übernimmt unsere BuFDine Aufgaben im Pfarrbüro sowie rund um Pfarrhaus und Kirche. Auch liturgische Aufgaben z.B. als Ministrantin bei Begräbnissen und Hospitationen bei den Tätigkeiten der verschiedenen Seelsorger gehören dazu.

Der organisatorische und betreuerische Aufwand teilt sich bei unserem Modell des Dienstes auf verschiedene Schultern, so dass er für jeden überschaubar bleibt. Die Begleitung des Dienstes übernimmt der Kaplan in Zusammenarbeit mit der Zentralrendantur und der FSD Münster gGmbH.

Für unsere Pfarrei kann ich sagen, dass die Zusammenarbeit mit unseren BuFDis eine große Bereicherung darstellt! Wir haben im Team Freude daran, junge Menschen auf ihren ersten Schritten nach dem Schulabschluss zu begleiten und ihnen Einblicke in Lebens- und Arbeitsfelder zu geben, die von einem christlichen Ethos geprägt sind.

Bernd Egger, Kaplan in St. Pankratius Emsdetten

Neu

Am 1. August beginnt das Orientierungsjahr mit neuem Konzept. Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 1. Juni 2018.

Links

Du suchst etwas anderes?

Versuch es einmal hier:

Logo Bistum Münster